Tierschutz für Hunde und Katzen aus Radauti

Das sind wir :)

 

 1. Vorsitzender

 

Chrissivorstellung
Name:
Christian Seidler

 

Alter:
42 Jahre

 

Hobbies:
Tierschutz, Lesen, Fotografie

 

Wie kam ich zum Tierschutz:
Mein Interesse galt schon lange den Tierrechten. Über mehrere Demonstrationen zu diesem Thema lernte ich die verschiedensten Menschen kennen und konnte so Kontakte knüpfen und so kam der Wunsch danach auf selber aktiv zu werden und mir ein eigenes Bild über die Zustände zu machen, gegen die ich immer demonstriert hatte.
Schnell wurde mir bewusst, dass ich als einzelne Privatperson nicht viel ausrichten konnte und beschloss mit einer Handvoll Menschen einen Verein zu gründen, um effektiver und zielgerichteter helfen zu können.

 

 

 

 2. Vorsitzende

Tinavorstellung

 

 

Name:

Bettina Lockowand

 

Alter:

Frauen sprechen nicht über ihr Alter 😉

 

Hobbys:

Meine Hunde, im Garten puzzeln, lesen

 

Wie kam ich zum Tierschutz:

Wie wahrscheinlich viele Mädchen, nervte ich meine Eltern schon früh mit dem Wunsch nach einem eigenen Hund.

Meine Eltern willigten ein, aber zuerst sollte ich beweisen, dass ich auch Verantwortung für ein Lebewesen übernehmen kann.

So meldete ich mich mit 8 Jahren beim ortsansässigen Tierheim als Helferin an.

Dort lernte ich viel was es heißt einen Hund zu haben und habe meinen Eltern schnell bewiesen, dass es mir Ernst ist.

So zog mein erster Seelenverwandter bei uns ein als ich 9 Jahre alt war und diesen kleinen Schatz werde ich IMMER in meinem

Herzen tragen. Im Tierheim habe ich weitergeholfen.

Mich begleiteten Tiere mein ganzes Leben, egal ob in der Schulzeit oder während meines Studiums.

Schon immer nahm ich an Demonstrationen teil (gegen Tierversuche, Pelz, …) und setze mich aktiv gegen den Walfang und das

Robbenschlachten in Canada ein.

Durch das Hundemorden in der Ukraine (wir demonstrierten, hielten Mahnwachen ab) lernten ich viele aktive und

gleichdenkende Menschen kennen und habe auch dort das erste Mal von den Zuständen in Rumänien erfahren

sowie von dem Shelter in Radauti.

Schnell war mir klar dort möchte ich helfen und was bewegen.

Ja und nach 2 Jahren mit Höhen und Tiefen, kann ich mir ein Leben ohne diese Aufgabe nicht mehr vorstellen.

Ioana und die Hunde sind ein Teil meines Lebens und zu meiner Familie geworden, für Dich immer kämpfen werde.

 

Kassenwartin

 

Niggivorstellung

 

Name:

Nicole Grossmann

Alter:

42 Jahre

Hobbies:

Hunde (vor allem meine ) und Vereinsarbeit

 

Wie kam ich zum Tierschutz:

Ich habe mich schon sehr frühzeitig (mit ca. 17 Jahren) mit der Massentierhaltung auseinander gesetzt und bin auf

diesem Wege tiefer in die Materie „Tierschutz“ eingedrungen.

Ich bin der Meinung, dass jedes LEBEwesen ein Recht auf Leben hat und lebe deshalb vegan.

Mein Herz gehört den Hunden; deshalb möchte ich alles was in meiner Macht steht tun, um ihnen zu helfen.

Nichts desto trotz bin ich ein Verfechter des legalen Tierschutzes.